The inner warrior - Mit dem inneren Krieger auf dem Weg zu einer authentischen Führungskraft

Auch im beruflichen Alltag von Führungskräften sind Gedanken an Sieg und Niederlage nicht fremd. Mit seinem Bedürfnis zu kämpfen, sich zu verteidigen  und zu gewinnen zeigt sich als Ausdrucksform des Spiels mit der Macht der Archetyp des inneren Kriegers.

In der Arbeit mit dem Schwert und der Zen-Mediation wird bewusst, dass es im Leben keinen äußeren Gegner gibt; dass der einzige Weg für individuelles Wachstum „das Herausschneiden der eigenen Unvollkommenheit“ ist.

In den praktischen Übungen wandeln wir destruktive kriegerische Energien in kraftvolle Aspekte des Kriegers: wie Klarheit und Präsenz,  Mut und Entscheidungsfreude , Authentizität und Zielorientiertheit. Sie werden spüren, was es heißt körperlich und geistig präsent zu sein, um so aus innerer Stärke machtvoll zu handeln.

Wie immer gilt für auch für dieses Training: Das Herausarbeiten des Neuen ist oft leicht, das dauerhafte Umsetzen liegt bei jedem Einzelnen. Da werden wir auch niemandem etwas versprechen: es erfordert Übung, die genannten Qualitäten in Ihren Führungsalltag zu integrieren. Unsere Übungen sind einfach, präzise und scharf wie ein japanisches Schwert - sie können ein erster Schritt sein.

Anfrage

© 2012 Zen Training Berlin

  Zen Training und Coaching
Start
Für Führungskräfte
Makro-Mikro-Coaching
Zenmediation - Zazen
Zen & Schwert - The inner Warrior
Zen & Ki - „Do“-Leadership
Zen & Aikido - Walk what you talk
Zen & Yoga - Work-Life-Balance
Für Mitarbeiter
Profile
Seminarorte
Kontakt / Impressum